Sparkasse am Niederrhein

C-Jugend: Achtungserfolg im Heimturnier!

Der erste Auftritt einer Jugendmannschaft seit der Rückkehr der Handballer unter das Dach des Moerser SC war ein Erfolg. Unsere neue männliche C-Jugend belegte zwar „nur“ den vierten Platz bei ihrem eigenen Turnier, zeigte sich dabei aber motiviert, begeistert und voller guter Ansätze. Und letztendlich sprang sogar ein viel umjubelter Sieg heraus!

Überhaupt, das Turnier in der hiesigen Pattberg-Halle hätte kaum besser laufen können. Die Zuschauer bekamen zahlreiche interessante Vergleiche unterschiedlicher (Kreisklassen-)Mannschaften zu sehen, abseits des Feldes sorgten die zahlreichen Moerser Helfer für leckeres Catering und einen reibungslosen Ablauf.

Sportliche kristallisierten sich schnell die Favoriten heraus. Sowohl die körperlich reife Truppe aus Alpen/Rheinberg als auch das technisch versierte Team von Westende Hamborn bewältigten ihre ersten Aufgaben souverän, fuhren deutliche Siege ein. Die Langschläfer aus Sterkrade starteten etwas später ins Turnier, zeigten sich aber auf dem Platz hellwach.

Das sympathische Team von Hamborn 90 und unsere Jungs sahen in den Vergleichen häufig nur die Rücklichter, verkauften sich aber tapfer und ließen nie die Köpfe hängen. Die MSC-Trainer Lars Reimann und Michelle Jung machten trotz aller Nervosität einen guten Job, ließen die Jungs befreit aufspielen.

Am Ende des Turniertages hielt dann der Spielplan ein furioses Finale parat: Erst duellierten sich Hamborn 90 und Moers um den vierten Platz. In einem munteren Spiel zweier lernwilliger Teams setzten sich unsere Jungs tatsächlich mit 4:2 durch und bejubelten den Erfolg wie eine Meisterschaft.

Anschließend rettete Alpenberg in einem spannenden und ausgeglichenen Finale gegen Westende den Turniersieg über die Zeit, ein würdiger Schlussakt. Abschließend nahmen die Spieler aller Mannschaften noch Medaillen oder Goodies mit nach Hause, Turnierleitung und Teams zeigten sich rundum zufrieden.

Für den MSC spielten: Luca Berns (TW), Maximilian Möwius, Tim Hoppe, Phil Volk, Joel Eich, Leon Kox, Marius Jung (Gastspieler)

Text: salz

Fotos: van Lunzen

Logo KIA Lauff groß

cc pharma